Geschichte

Gerold Beermann war seit 1976 zunächst als Steuerbevollmächtigter, nach seiner Bestellung zum Steuerberater als angestellter Steuerberater nach § 58 StBerG in der Kanzlei des Steuerberaters Heinz Fischer in Melle tätig. Ab Januar 1981 führte er die Kanzlei als Teilhaber zusammen mit Kanzleigründer Heinz Fischer. Nach dessen Tod im Juli 1987 wurde die Kanzlei als Einzelunternehmen von Gerold Beermann allein weitergeführt.

Ende 1998 wurde das Einzelunternehmen in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt. Seit Januar 1999 firmiert die Kanzlei als Beermann Steuerberatungsgesellschaft mbH. Partner und Geschäftsführer waren


Am 01.01.2003 trat der Steuerberater Dipl.-Kfm. Josef Seeger als weiterer Partner und Geschäftsführer in die Gesellschaft ein.

Beermann & Seeger Steuerberatungsgesellschaft mbh | Steuerberater | Melle | Wirtschaftsprüfer | Einkommenssteuererklärung | Bilanz | Vermögensbilanz | Notfallordner | Lohngestaltung | © 2018